Lebendig

Konzept für einen pädagogischen Tag 

Lehrer – Ein Berufsbild mit ständig wachsenden Anforderungen ! 

Unsere Lehrer werden heute in allen Bereichen mehr und mehr gefordert. Aggression, Stress und Gewaltbereitschaft nehmen zu, der Leistungsdruck steigt. Die Geduld wird oft sehr strapaziert, es muss viel „geschluckt“ und verkraftet werden. Konflikte müssen nicht nur mit den Schülern, sondern auch mit den Eltern und den Kollegen bearbeitet werden. Lehrer brauchen dringend Hilfsstrategien um mit dieser Belastung fertig zu werden und den Alltag zu verkraften.

Beispiel für einen Pädagogischen Tag

 

Seminarbeschreibung:

In diesem Einführungs-Seminar lernen Menschen die Grundlagen der Theorie und des Modells kennen und können in verschiedenen Übungen eigene Erfahrungen sammeln. Dabei arbeiten wir in spielerischer Form an lebensnahen Beispielen, die Sie im Alltag umsetzen können. Dies geschieht im Plenum, sowie in Gruppenarbeit und Paarübungen.

Seminarinhalte:

- Einführung in die Theorie und das Modell der Gewaltfreie Kommunikation

- Destruktive und konstruktive Kommunikationsmodelle

- Selbstverantwortliches Handeln

- Unterscheidung von Beobachtung und Bewertung

- Erkennen und Benennen von Gefühlen und Bedürfnissen

- Unterscheidung von Bitten und Forderungen

- Selbsteinfühlung

- Einfühlung in andere Personen

- Das 4 Ohren Modell in der Gewaltfreien Kommunikation

- Umgang mit Ärger, Schuld und Scham

- Feedback: Umgang mit Kritik - Wertschätzung ausdrücken

Seminarziele

Nach diesem Einführungsworkshop

- Kennen Sie die Theorie und das Modell der Gewaltfreien Kommunikation

- Können Sie Ihre Gefühle und Bedürfnisse besser erkennen und benennen

- Kennen Sie verschiedene Strategien um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und können so

Ihren Handlungsspielraum erweitern

- Haben Sie Ihre Empathiefähigkeit für sich selbst und andere Personen erweitert

- Kennen Sie das 4 Ohren Modell in der Gewaltfreien Kommunikation

- Können Sie den Ursprung von Ärger, Schuld und Scham erkennen und diese umwandeln

- Kennen Sie einen Weg Kritik und Wertschätzung im Sinne der Gewaltfreien Kommunikation auszudrücken

 

Ausgehend von den Interessen und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, möchten wir uns mit obigen Themenschwerpunkte beschäftigen und in Rollenspielen an Alltagssituationen üben. 

Nicole Leipert-Knaup    info@lebendig.com